Rundgangsleiter/innen

Annekathrin Trinks

freiberufliche Englischdozentin, hat Anglistik und Kunstgeschichte studiert, lebt in Dresden-Tolkewitz und ist als Rundgangsleiterin durch Laubegast bei igeltour seit 2007 tätig

 

Beate Lindner

Ist selbstständige, IHK lizensierte, Gästeführerin in Dresden und Umgebung. „Seit 2008 bin ich der Weinigel in den Radebeuler Weinbergen und im Spaargebirge bei Meißen.“ Nicht nur der Sächsische Wein liegt mir am Herzen, gern darf es auch kulinarische werden bei „Dresden zum Anbeißen“.

 

Carola Lengen-Sinapius

Landschaftsarchitektin, Kunsttherapeutin und Führerin Meißner Dom, lebt in Dresden-Klotzsche, Führungen für igeltour seit 2005 im Großen Garten und in Klotzsche.

 

 

Claudia Innerhofer

M. A., studierte Theologin und Historikerin, lebt in Dresden-Rochwitz, Mitarbeit bei verschiedenen Projekten in den Bereichen der Theologie, Geschichte und Archäologie u.a. bei der Deutschen Bibelgesellschaft und am Landesamt für Archäologie Sachsen, lizensierte Gästeführerin mit den Schwerpunkten Dresden-Altstadt, Innere Neustadt, Johannstadt, Dresden-Loschwitz und Dresden-Pillnitz in den Sprachen deutsch und englisch, Rundgangsleiterin bei igeltour seit 2011.

Conrad Richter

Diplom-Ingenieur, lebt in Laubegast, Stadtführer seit 1985 und seit 1995 für igeltour unterwegs, langjähriger Kursleiter bei der Volkshochschule Dresden (Dresdner zeigen ihre Stadt - mittlerweile 50 Folgen) und des IHK-Bildungszentrums Dresden

 

 

Daniela Wittig

"waschechte" Dresdnerin, lebt in der Neustadt, studierte Romanistik und Kunstgeschichte, führt seit 2000 als IHK-geprüfte Gästeführerin durch Dresden und Umgebung, mit Vorliebe für thematische Rundgänge zur Kunst- und Kulturgeschichte, sächsischem Weinanbau oder jüdischem Leben; auch in französischer Sprache. Seit einigen Jahren engagiert im Verein HATiKVA und ist seit 2011 für igeltour unterwegs.

 

Dr. Bernd Findeis

Facharzt, lebt in Dresden-Bühlau, Studium in Berlin und in Dresden an der damaligen Medizinischen Akademie „Carl Gustav Carus“, Veröffentlichungen und Vorträge u.a. zu Medizingeschichten und Reisen nach Osteuropa und Kaukasien, Themenrundgangsleiter bei igeltour seit 2010.

 

Dr. Ingolf Hohlfeld

Diplomagraringenieur, lebt in Dresden-Hosterwitz und arbeitet in der gärtnerischen Lehre und Forschung in Pillnitz. Freizeitwinzer seit 1986. Führt die igeltour-Weinwanderungen über den Pillnitzer Weinberg seit 2012.

 

Dr. Michael Böttger

Historiker, Pädagoge und Geschäftsführer von igeltour, lebt auf dem Weißen Hirsch. Autor und einer der Neugründer des dortigen Verschönerungsvereins. Regelmäßige Themenrundgänge und Publikationen über den Villenvorort Weißer Hirsch, u.a. im Elbhang-Kurier.

 

Dr. phil. Stephan Reher

studierter Literaturwissenschaftler und Historiker, Entertainer, freischaffender Regisseur, Autor, Kabarettist, Erzähler, Sänger und Gästeführer, auch auf Englisch.

 

 

Eva-Ursula Petereit

Journalistin und Publizistin, lebt in Kleinzschachwitz. Veröffentlichungen zu Themen aus Kunst, Bergsport, Ortsgeschichte, Reisen. Langjährige Wanderleiterin beim sächsischen Wanderer- und Bergsportverein. Themenrundgangsleiterin bei igeltour seit 1995.

 

Franziska Große

freie Architektin, aufgewachsen in Dresden, lebt und arbeitet in Pulsnitz. Besonderes Interesse für Bau-, Kultur- und Regionalgeschichte der Lausitz, Konzeption und Leitung der Exkursion „Parks, Schlösser und Gärten - Durch die Westlausitz“ bei igeltour seit 2003.

 

Günter Kieb

Dr. Günter Kieb – Betriebswirt, Dozent und Reiseleiter, lebt in der Dresdner Südvorstadt. Zertifizierter Stadtführer für Dresden und Umgebung, Touren in englischer Sprache und Campusführungen an der Technischen Universität Dresden. Rundgangsleiter bei igeltour seit 2011.

 

Jens Zappe

Gebürtiger Dresdner, Landschaftsgärtner, seit 1993 Gärtnermeister und beruflich unterwegs für das öffentliche Grün Dresdens. Hobbys sind Rosen, Literatur, Fotografie und Dresdner Stadtgeschichte. Letzteres besonders im Bereich des Dresdner Königsufers. Motto: "Man muss auch was für´s Herze tun...".

 

Karl Henry Jurk

Hobbyhistoriker seit 2006 zum Thema (ehem. Königlicher) Großen Garten zu Dresden und das Palais. Führungen für igeltour seit 2015

 

 

Kathrin Wilhelm

Sprachmittlerin, lebt in Altcoschütz, Stadtführerin in Dresden und Umgebung, Stadtteilrundgänge bei igeltour seit 2000.

 

 

Kerstin Richter

Dipl-Ing. (FH) für Pharmazie, Medienmanagerin (VWA), Apothekenfacharbeiter, Chemielaborantin, Staatlich zertifizierte Waldpädagogin, Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin organisiert im neunten Jahr beim Haus der Kongresse für Umwelt – Bau – Verkehr Dresden e.V. das Bildungsprojekt “Sachsen im Klimawandel” an Gymnasien, Oberschulen und Grundschulen. Bemüht sich Prinzipien der Nachhaltigkeit, des Natur- und Umweltschutzes sowie des Klimaschutzes zu leben und empfindet höchste Wertschätzung vor Flora und Fauna. Agiert ab 2017 bei igeltour.

 

Klaus Brendler

Stadtteilhistoriker und Autor, Vorsitzender des Vereins „Dresdner Geschichtsmarkt“ und Leiter der „Geschichtswerkstatt Dresden-Nordwest“, lebt in Dresden-Trachau.

  

 

Kurt-Dieter Prskawetz

ehemaliger Lehrer in Prenzlau und Dresden, leitete dort 34 Jahre lang Historikerarbeitsgemeinschaften an, als Blasewitzer "Lokalhistoriker aus Berufung" seit Jahrzehnten Stadtteilführer, Autor und Publizist sowie Tutor und Gutachter historischer Projekte, Vorträge und Ausstellungen zur Heimatgeschichte.

 

Mathias Beyer

Historiker und Politologe, lebt seit 1999 in Dresden, selbständiger Gästeführer seit 2011, Mitarbeiter im Deutschen-Hygiene-Museum, im Militärhistorischen-Museum und im Asisi-Panometer. Themenführungen u.a.: Altstadt, Innere und Äußere Neustadt, Jugendstil, Prager Straße, Dresden und die Romantik, Dresden im Nationalsozialismus.

 

Matthias Stresow

Sozialarbeiter und Autor, lebt in Pillnitz. Moderator der Kinderstraßenbahn Lottchen. Bücher zur Dresdner Geschichte für Kinder, über Erich Kästner und Ludwig Renn. Mitgründer von und Stadtführer bei igeltour seit 1990.

 

Peggy Jacques

Dass ich seit 15 Jahren immer noch Gäste durch das schöne Dresden führe, liegt vor allem am Spaß, den es macht, Stadtgeschichte weiter zu erzählen. Es ist für mich immer wieder eine große Freude zu spüren, welche Kraft und nahezu Zauber von den Geschichten um Dresden und seine Umgebung ausgehen. Höhepunkte sind, wenn es gelingt, die Zuhörer in eine vergangene Zeit regelrecht zu entführen und sie dann einen Moment später wieder mit gleicher Intensität an der Gegenwart teilhaben zu lassen.

 

Peter Weidenhagen

Mecklenburger, lebt seit 1985 in Dresden, Sportwissenschaftler/Diplomtrainer für Kanurennsport, unternimmt gern Städtereisen in Deutschland, ist im Ehrenamt Vizepräsident im Sächsischen Kanuverband, Geschäftsführer von igeltour.

 

Renate Gerner

Gästeführerin und Architektin, lebt in Mobschatz. Standardaufgaben im Zentrum von Dresden. Erarbeitung von thematischen Stadtführungen, die mit dem beruflichen Hintergrund an kulturhistorisch wertvolle Orte sowie interessante Persönlichkeiten im kollektiven Gedächtnis der Stadt erinnern. Seit 2000 Mitarbeit bei igeltour.

 

Silke Hausdorf

ist ein Kind Dresdens und gern im Grünen unterwegs, Kräuterpädagogin BNE, studierte Germanistik, Anglistik und Deutsch als Fremdsprache, Mitarbeit bei der Übersetzung von Publikationen zur Dresdner Stadt- und Kulturgeschichte, langjährige Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung im In- und Ausland, Führungen in Englisch auf Anfrage.

 

Silvia Tröster

Historikerin, Germanistin, Literaturfan, professionelle Stadt- und Kunstführerin mit Leidenschaft. Führungen auch auf englisch, französisch oder italienisch. Seit 1999 mit igeltour unterwegs. Liebt Kinder! und ein buntes, vielfältiges, internationales Dresden.

 

Stephanie Mau

ilebt seit fast zwanzig Jahren im Dresdner Süden, studierte in Berlin Stadt- und Landschaftsplanung und arbeitet in Dresden in der Stadtplanung, interessiert sich gleichermaßen für Natur-, Kultur- und Stadtgeschichte, reist und entdeckt gerne.

 

Sven Rüger

studierte Verfahrenstechnik an der TU Dresden, arbeitet als Konstrukteur, lebt in der Neustadt, ist Amateurschauspieler im "Rudi" und singt nach privatem Gesangsunterricht gelegentlich aber gern, führt seit 2010 als "Grauer Mönch" Gäste und Touristen durch Dresdens nächtliche Gassen.

 

Thomas Richter

Heimatforscher, beschäftigt sich seit 1992 intensiv mit der Stadtteilgeschichte von Dresden-Cotta. Über 20 Jahre war er der leitende Redakteur der Stadtteilzeitung „Froschpost“. Seit 2018 beginnt er Besucher durch den Norden Cottas zu führen.

 

Una Giesecke

Freie Redakteurin und Publizistin, lebt seit 1989 in der Äußeren Neustadt und hat Bücher zu deren und Dresdner Geschichte veröffentlicht. Seit 1990 führt die Mitgründerin von igeltour in die Hinterhöfe, auf Frauenspuren und zu Kästners Kindheitsorten in dem Szeneviertel.

 

Uwe Meyer-Clasen

Diplom-Ingenieur und Stadtteilhistoriker, lebt in den ehemaligen Weinbergen von Trachenberge. Autor des Buches über das Weinbergschlösschen und von Power-Point-Vorträgen zum Stadtteil. Mitarbeit in der „Geschichtswerkstatt Nordwest“ und Rundgangsleiter bei igeltour ab 2014.

 

Wolfgang Krusch

freiberuflicher Dozent im Sozialwesen und Heimatforscher, lebt in Niedersedlitz und ist Vorsitzender des dortigen Heimatvereins, seit 2013 Stadtteilrundgänge für igeltour.