Grün erleben

Elbelängs am Königsufer

Vom Japanischen Palais zum Rosengarten

Verfügbare Termine: 02.07.2022 14:00 Uhr

Das zwei Kilometer lange Neustädter Königsufer zwischen Marienbrücke im Westen und Prießnitzmündung im Osten wurde als großzügiger Grünzug mit Promenaden, Terrassen und thematischen Sondergärten angelegt und bietet uns heute die schönsten Blicke auf die Altstadtsilhouette. Erste Planungen von Stadtbaurat Erwlein 1910-12 bewahrten dieses Gebiet vor städtischer Bebauung. Die Neugestaltung begann 1933 als groß angelegte Arbeitsbeschaffungsmaßnahme und konnte 1937 angeschlossen werden.

Vom Japanischen Palais über den Rest der mittelalterlichen Stadtbefestigung elbaufwärts zum Glockenspielpavillon, zum berühmten „Canaletto-Blick“ und einem zukünftigen „Archiv der Moderne“ im ehemaligen Blockhaus. Ein „Forum für nationale Kundgebungen“ der Nationalsozialisten gedacht für bis zu 300.000 Menschen ist in den Sommermonaten ein vielbesuchter Ort der Filmnächte am Elbufer. Der Staudengarten neben der Staatskanzlei mit dem markanten „Bogenschützen“ entstand 1934/1935 als Sondergarten und war ebenso Teil der Reichsgartenschau von 1936 wie der benachbarte Rosengarten, als östliches Ende dieser durch drei Brücken gegliederten Elbufergestaltung. Mit mehr als 6.000 Rosenstöcken und einer anspruchsvollen bildkünstlerischen Ausstattung ist er ein intimer Erholungsort und vermittelt mit der „Genesung“ von Felix Pfeifer die zeittypische Vorstellung von Schönheit und Stärke.

Es führt: Dr. Michael Böttger

Weitere Touren der Rubrik "Grün erleben":

Der Rosengarten

Der Rosengarten

Ein besonderer Garten am Königsufer
Geheimnisse des Waldes

Geheimnisse des Waldes

Mystik, Jagd- und Forstgeschichten der Dresdner Heide
Kaitzbach-Geschichte(n) (1)

Kaitzbach-Geschichte(n) (1)

Von Wasser, Kunst und Bergbau
Kaitzbach-Geschichte(n) (2)

Kaitzbach-Geschichte(n) (2)

Von Wasser- und Pflanzengeheimnissen
Kaitzbach-Geschichte(n) (3)

Kaitzbach-Geschichte(n) (3)

Ober- und unterirdische Wasserwege im Stadtzentrum
Weihnachtliche Winterwald-Geschichten

Weihnachtliche Winterwald-Geschichten

Durch die Dresdner Heide