Kunst, Literatur, Architektur

König Johann und der Theaterplatz zu Dresden

Verfügbare Termine: 18.06.2022 09:00 Uhr, 02.09.2022 17:00 Uhr, 26.11.2022 11:00 Uhr

Nicht nur Experten zählen den Theaterplatz mit seiner interessanten Geschichte zu den schönsten Plätzen Europas. Als das Reiterstandbild vor der Hofoper nach den Entwürfen von Bildhauer Johannes Schilling am 18. Juni 1889 eingeweiht wurde, feierte das Haus Wettin sich, die 800 Jahre seiner Regentschaft in Sachsen, vor allem aber König Johann, den Friedensfürsten und „Wanderer zwischen zwei Welten“. Schilling malt uns mit zahlreichen allegorischen Figuren des Denkmals ein perfektes Bild Sachsens am Ende des 19. Jahrhunderts.

Es führt: Renate Gerner

Weitere Touren der Rubrik "Kunst, Literatur, Architektur":

Kurioses im Neuen Grünen Gewölbe

Kurioses im Neuen Grünen Gewölbe

In Ali Babas Schatzhöhle
Die Spur der Steine

Die Spur der Steine

Der Wiederaufbau nach 1945
Das Dresden Erich Kästners

Das Dresden Erich Kästners

"Als ich ein kleiner Junge war"
Loschwitzer Friedhofsrunde

Loschwitzer Friedhofsrunde

Künstler zwischen den Welten