Grün erleben

Geheimnisse im Großen Garten

Verfügbare Termine: 29.05.2022 14:00 Uhr, 31.07.2022 11:00 Uhr, 21.08.2022 11:00 Uhr, 02.10.2022 14:00 Uhr

Der Große Garten zu Dresden hat eine nunmehr 346jährige Geschichte, in der sich seine Form und Nutzung mehrfach geändert haben. Vom barocken Lustgarten vor dem Pirnaischen Tor für die höfische Gesellschaft der sächsischen Kurfürsten hin zum Volksgarten zur Nutzung in vielfältiger Hinsicht. Der Große Garten ist nunmehr kein stilechter Barockgarten, sondern hat sich zu einem Mischgarten entwickelt. Militärische Einwirkungen auf die Gartenanlage und der Geschmack der Zeit haben dazu beigetragen. Die Wasser- und Wiesenflächen, Wirtschaften und die Alleen sowie die zahlreichen Wege, die sich durch den Garten schlängeln, laden zum Verweilen ein. Mit Anekdoten zur Geschichte der „Grünen Lunge“ wird dem interessierten Besucher die Historie nähergebracht. Unterschiedliche Themenschwerpunkte zum Skulpturenschatz und zur Entwicklung der Gastronomie des Großen Gartens verleihen den ca. zweistündigen Führungen eine gewollte Abwechslung.

Es führt: Karl-Henry Jurk

Weitere Touren der Rubrik "Grün erleben":

Elbelängs am Königsufer

Elbelängs am Königsufer

Vom Japanischen Palais zum Rosengarten
Der Rosengarten

Der Rosengarten

Ein besonderer Garten am Königsufer
Geheimnisse des Waldes

Geheimnisse des Waldes

Mystik, Jagd- und Forstgeschichten der Dresdner Heide
Kaitzbach-Geschichte(n) (1)

Kaitzbach-Geschichte(n) (1)

Von Wasser, Kunst und Bergbau
Kaitzbach-Geschichte(n) (2)

Kaitzbach-Geschichte(n) (2)

Von Wasser- und Pflanzengeheimnissen
Kaitzbach-Geschichte(n) (3)

Kaitzbach-Geschichte(n) (3)

Ober- und unterirdische Wasserwege im Stadtzentrum
Weihnachtliche Winterwald-Geschichten

Weihnachtliche Winterwald-Geschichten

Durch die Dresdner Heide