Kunst, Literatur, Architektur

Das Dresden Erich Kästners

"Als ich ein kleiner Junge war"

Verfügbare Termine: 23.02.2023 16:00 Uhr, 23.04.2023 16:00 Uhr, 29.07.2023 11:00 Uhr

Der Schriftsteller Erich Kästner hört zu den bedeutendsten Söhnen dieser Stadt. Mit „Emil und die Detektive“ modernisierte er die Kinderliteratur. 1933 verbrannten die Nazis seine Bücher; er blieb in Deutschland. Der autobiografischer Roman „Als ich ein kleiner Junge war“ beschreibt detailliert und liebevoll seine Kindheitserinnerungen an Dresden und die Neustadt. Die Führung sucht die Stätten seiner Kindheit auf und reflektiert Episoden seines Buches vor Ort. Geklärt wird weiterhin, wer Emil war und welchen Eindruck der letzte Dresden-Besuch bei Kästner hinterließ. Und wir entdecken dabei auch „seine“ Neustadt von heute…

Es führen: Una Giesecke & Matthias Stresow

Weitere Touren der Rubrik "Kunst, Literatur, Architektur":

Die Spur der Steine

Die Spur der Steine

Der Wiederaufbau nach 1945
Loschwitzer Friedhofsrunde

Loschwitzer Friedhofsrunde

Künstler zwischen den Welten