Ins Umland

Radebeul

Das "Sächsische Nizza"

Verfügbare Termine: 28.04.2024 11:00 Uhr, 12.05.2024 11:00 Uhr

verfügbare Termine 2024: 28.4. 11 Uhr / 12.5. 11 Uhr / 29.9. 11 Uhr / 13.10 11 Uhr

Die Oberlößnitz ist einer der schönsten Ortsteile von Radebeul. Beim Spaziergang entlang der Weinhänge gibt es Geschichte und Geschichten, die vom besonderen Reiz der Garten- und Weinbaustadt, von Architektur und Landschaft, von Kunst und Kultur, von den Menschen und ihrer Lebensweise erzählen. Begleitet vom fröhlichen Pfeifen des „Lößnitzdackels“ führt der Weg vorbei an ehemaligen Herrenhäusern, die heute im alten Glanz wieder neu erstrahlen, aber auch an schlichten Winzerhäusern inmitten gepflegter Weinberge. Die Lößnitz war schon immer ein beliebter Wohnort und Ausflugziel. Nicht zuletzt wegen des besonders milden Klimas im Elbtal wurde sie in ihren besten Jahren sogar als „Sächsisches Nizza“ bezeichnet. Namen vieler bekannter Persönlichkeiten verbinden sich mit Radebeul: Schriftsteller Karl May, Naturheilkundler Friedrich Eduard Bilz, Generalmusikdirektor Ernst von Schuch… auch von ihrem Wirken wird unterwegs zu hören sein. 

Es führt: Frau Birgit Freund

Weitere Touren der Rubrik "Ins Umland":

Durch die Westlausitz

Durch die Westlausitz

Parks, Schlösser und Gärten